Home E-Mail an artistproof Links Presse Preise Werkstatt Künstler www.artistproof.de
PFAD: Home Künstler Inge Gutbrod - Biografie
 

Inge Gutbrod

       

1963 geboren in Nürnberg
1983-1990 Studium der Malerei an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg
1988 Meisterschülerin bei Prof. Werner Knaupp
seit 1990 freischaffend tätig
seit 2008 Mitglied im Deutschen Künstlerbund

 

   Ausstellungen (Auswahl)

1995 Kohlenhof, Institut für ästhetische Grenzbereiche, Nürnberg (E)
1996 Wachs im Revier, Kunsthaus, Essen (E, K)
Junge Kunst International´97, Overbeck-Gesellschaft, Lübeck (K)
1999 have a look...! Bahnwärterhaus, Galerie der Stadt Esslingen,(E,K
Association d’Arts Plastiques, Valenciennes, F (mit Gisèle Grammare)
2000 my world - part one, Airport Nürnber
my world -part two, Eppley Airfield, Omaha/NE, USA
les vitrines de la bourgeoisie, zeit, Kulturring C, Fürth (K)
2001 art agents/gallery, Hamburg
my world -part three, BAA Glasgow International Airport, UK
2002 welt aus wachs, lounge im zumikon, Nürnberg, (E,K)
the glasgow-paisley-project - works in public space,Glasgow und Paisley, UK (E)
2003 positionen + tendenzen, Kunst in Franken 2003 (K
colour fidelity, Galerie Kunst im Gang, Bamberg (E)
2004 cire-reine, Kunst-Raum-Akademie der Diözese Stuttgart-Rottenburg, Tagungshaus Weingarten (E)
wachsraum nr. 5 , St. Sebald, Nürnberg (E)
2005 wärmestube, Heidelberger Kunstverein(E,K)
elephantenohrenständer, kunst galerie fürth (E,K)
2006 muSEEum, Museum Lothar Fischer, Neumarkt (E,K)
art.fair 06, Köln, Stand Alexa. Jansen Galerie, Köln
2007 WasserWelt 2, Kunsthaus Potsdam

Neue Freunde – Aktuelle Positionen zum Quadrat, Museum Ritter, Waldenbuch (K)

Into a wide vessel, Alexa.Jansen.Galerie, Köln (E)
2008 Galerie Kunst im Gang, Bamberg (mit Anita Stöhr Weber)
2009 Die unendliche Schleife, zumikon Nürnberg (K)
schlusssteine/gefäße/pfeiler, Sigismundkapelle, Regensburg (E)
2009/2010 Fokus Franken –Triennale Schweinfurt für zeitgenössische Kunst (K)
2010 HWP-Stipendiatinnen 2008/2009, Akademie Galerie, Nürnberg

Die Poesie des Alltags ist nur manchmal aus Wachs, (E), Neue Galerie Dachau

 

   Preise, Stipendien, Auszeichnungen:

1993 Bahnwärter-Stipendium, Esslingen
1995 Förderpreis des Förderkreises Bildende Kunst Nürnberg e.V.
1997 Stipendium des Landes Schleswig-Holstein, Kloster Cismar
1998 Kulturförderpreis der Stadt Fürth
1999 Kulturförderpreis der Stadt Nürnberg
2000

Artist in Residence, BEMIS Center for Contemporary Arts, Omaha/NE, USA

Werkstattpreis der Kunststiftung Erich Hauser, Rottweil
2001 einjähriges Stipendium der Konrad Adenauer Stiftung 
2002 Artist in Residence, Glasgow, UK
2002/2004 Bayerische Atelierförderung
2004 Cité Internationale des Arts, Paris
2005 Förderpreis des Bezirk Mittelfranken
2007 Gibraltar Point International Artist Residency Program, Toronto/Ontario, Canada
2008 Otto-Grau-Kulturpreis
2008-2009 HWP-Stipendium des Freistaat Bayern
2009 Luber-Stipendium, Kallmünz

      

© 2011 Inge Gutbrod