Home E-Mail an artistproof Links Presse Preise Werkstatt Künstler www.artistproof.de
PFAD: Home Atelier
       News

 

 

 

 

Künstlerischer Siebdruck

 

Nicht nur Comic und Pop-Art. Siebdrucke können einen ganz unterschiedlichen Charakter haben.

  • Einzige Drucktechnik, bei der mit Positivvorlagen gearbeitet wird. Der Künstler kann besonders spontan arbeiten.

  • Unvergleichliche Leuchtkraft der Farben.

  • Gleichmäßiger flächiger Farbauftrag, der so mit keiner anderen Drucktechnik zu erreichen ist.

So wird´s gemacht...

  1. Der Künstler malt, zeichnet für jede Farbe, die später gedruckt werden soll, eine eigene Kopiervorlage auf einen lichtdurchlässigen Träger (i.d.R. PVC-Folie).

  2. Diese Vorlage wird durch Belichtung exakt auf ein Sieb übertragen, das mit einer speziellen Kopierschicht beschichtet ist.

  3. Das belichtete Sieb wird ausgewaschen, so daß das Gewebe nur noch an den vorgesehenen Stellen farbdurchlässig ist.

  4. Durch das Gewebe hindurch wird die Farbe mit einer sogenannten Rakel auf darunter liegendes Papier oder sonstige bedruckbare Materialien gedruckt.

Und dieser Vorgang - von der Belichtung des Siebes bis zum Drucken - wird für jede einzelne Farbe wiederholt.

Kleines feines Beispiel: "Brand im Knoblauchsland" von Uli Full ist mit 15 Farben in einer Kleinstauflage von 25 Exemplaren gedruckt.

Unter Künstler + Grafiken finden Sie eine Auswahl aus ca. 250 Siebdruckgrafiken, die ich mit Künstlern aus Nürnberg und Umgebung gedruckt habe. Jedes Blatt und jede Farbe sind einzeln von Hand  gedruckt. 

 

Manchmal ist auch 

größerer Einsatz verlangt.

© 2011 Rainer Michely